Planung für die Gruppe

  • Nach dem Stellen einer Anfrage efolgt die Kontaktaufnahme unsererseits. Dabei beantworten wir gern alle offenen Fragen und unterbreiten auf Grundlage der Informationen dieser Seite und der individuellen Absprachen ein konkretes Angebot.

  • Auf dieser Basis schicken wir einen Fahrtenvertrag, der von uns und Euch unterschrieben wird. Er enthält den Zeitraum, die Strecke und die Kosten der Tour. Damit gilt die Zeit und auch das Material als fest gebucht und kann auch von uns nicht mehr anderweitig vergeben und verplant werden.

  • Innerhalb von zwei Wochen nach Unterzeichnung des Fahrtenvertrages ist eine Anzahlung von 10% des Freizeitpreises fällig. Da zu diesem Zeitpunkt die genaue Teilnehmerzahl meist noch nicht feststeht, wird die Anzahlungsrechnung auf 15 Personen gestellt.

  • Spätestens einen Monat vor Freizeitbeginn sollte die genaue Teilnehmerzahl feststehen. Dann stellen wir unter Einbeziehung der geleisteten Anzahlung die Schlussrechnung welche bis 14 Tage vor Anreise fällig ist.

  • Zwischenzeitlich stehen wir für alle Fragen gern zur Verfügung. In dieser Zeit werden wir auch mit einem vorbereiteten Formular die für unsere Planung wichtigen Angaben abfragen.